Logo Onlinelebenslauf
Anmelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datum des Inkrafttretens: 08/2022

Allgemein

Die vorliegende Website Onlinelebenslauf.com (im Folgenden die/unsere “Website”) ist Eigentum und wird betrieben von Lead Career S.L. einem Privatunternehmen, das ordnungsgemäß im Handelsregister von Barcelona, Buch 45832 Folio 48 S8 Seite B500429 und Eintrag I/A 1, mit STEUERNUMMER B66969718 eingetragen ist und deren eingetragener Sitz Avenida del Litoral Mar 12-14, 5ª Pl.08005 Barcelona, España ist und deren Kontakt-E-Mail: info@onlinelebenslauf.com lautet (im Folgenden das/unser “Unternehmen”).
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutern die Bedingungen für den Zugang zu den auf dieser Website angebotenen Diensten, an die der Nutzer bei der Konto-Einrichtung auf dieser Website automatisch gebunden ist. Durch das Anklicken der Schaltfläche “Registrieren” erklärt der Nutzer, dass er/sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden hat und sich mit ihnen einverstanden erklärt. Die Einrichtung eines Kontos, das nicht mit einem Abonnement zusammenhängt, führt nicht zu einer Zahlung durch den Nutzer.
Sobald der Nutzer die Zahlungsbestätigung für einen abgeschlossenen Abonnement-Plan erhält, bekommt er automatisch den Status eines Kunden. Im Folgenden wird der Nutzer, der nach der Einrichtung eines Kontos einen Abonnementplan gewählt hat, als “Kunde” bezeichnet.
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung an den Nutzer und/oder Kunden zu aktualisieren, um sie an neue gesetzliche und/oder rechtliche Anforderungen und/oder geschäftliche Bedürfnisse oder Interessen anzupassen. Die aktualisierte Version dieser Bedingungen tritt sofort in Kraft, sobald sie auf dieser Website veröffentlicht wird.
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind permanent auf dieser Website verfügbar, sodass der Nutzer sie jederzeit einsehen kann.
Bei Zweifeln oder Fragen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie uns über unseren Kundendienst kontaktieren: Sie erreichen uns unter info@onlinelebenslauf.com oder über unser Kontaktformular oder per Telefon oder Live Chat.

Beschreibung der Dienstleistungen

Diese Website bietet ihren Nutzern und/oder Kunden die folgenden Dienstleistungen an:

  • Zugang zu spezialisierten Inhalten, Hilfestellungen und Diensten im Zusammenhang mit der Erstellung beruflicher Unterlagen wie Lebenslauf, Anschreiben und/oder elektronischem Profil usw. (im Folgenden “Dokumente” und/oder “berufliche Unterlagen”).
  • Die Möglichkeit, nach Stellenangeboten und Online-Kursen zu suchen, die für sie von Interesse sein könnten.
  • Ein mehrsprachiger 24/7-Kundendienst, der über verschiedene Mittel kontaktiert werden kann, die im Abschnitt “Kundendienst” dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ordnungsgemäß aufgelistet sind.

Bitte beachten Sie, dass der Nutzer und/oder Kunde alleiniger Eigentümer und alleiniger Verantwortlicher für die beruflichen Dokumente, persönlichen Daten und/oder privaten Informationen ist, die er/sie auf dieser Website erstellt, bearbeitet, eingearbeitet und/oder gespeichert hat. In diesem Sinne:

  • Der Nutzer und/oder Kunde ist der einzige Verantwortliche für die Gewährleistung der rechtmäßigen, wahrheitsgemäßen, aktualisierten und vollständigen persönlichen Daten und privaten Informationen, die in den erstellten professionellen Dokumenten enthalten sind und gegebenenfalls an Dritte weitergegeben werden.
  • Der Zugang zu den besagten Informationen und/oder Dokumenten durch Dritte, die nicht der Nutzer und/oder Kunde sind, erfolgt unter der Aufsicht und ausschließlichen Verantwortung des Nutzers und/oder Kunden, wobei das Unternehmen, seine Geschäftspartner und/oder Dienstleister von jeglicher Haftung in dieser Hinsicht ausgeschlossen sind.

Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass das Unternehmen unter keinen Umständen die vom Nutzer und/oder Kunden erstellten beruflichen Unterlagen prüft, kontrolliert, bearbeitet oder überwacht, um zu überprüfen, ob die angegebenen Daten rechtmäßig, wahrheitsgemäß und auf dem neuesten Stand sind, und auch keine Profile von Nutzern und/oder Kunden auf der Grundlage der von ihnen erstellten Unterlagen oder der von ihnen konsultierten Stellenangebote und/oder Online-Kurse erstellt.

Zugang zu Dienstleistungen und Registrierung

Sie können als Nutzer oder als Kunde auf diese Website zugreifen und sie navigieren, vorausgesetzt, Sie sind gemäß den Gesetzen und Vorschriften Ihres Geburts- oder Wohnsitzlandes volljährig.
Der Nutzer kann die auf dieser Website angebotenen Inhalte und Fachdokumente kostenlos durchsuchen, ohne ein Konto anzulegen oder einen Abonnementplan zu wählen.

Kostenlose Dienstleistungen ohne Registrierung

Alle Nutzer können auf verschiedene Dienste zugreifen, ohne sich auf unserer Website registrieren zu müssen oder einen Abonnementplan zu wählen und eine Anfangsgebühr zu zahlen:

  • Vervollständigen und bearbeiten des gewählten beruflichen Dokuments. Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie beim Ausfüllen des gewünschten Berufsdokuments die Option “Inhaltsassistent” wählen können, die Ihnen hilft, die entsprechenden Felder entsprechend dem angestrebten Beruf auszufüllen;
  • Durchstöbern und herunterladen der Informationen und Dokumente, die auf der Website frei zugänglich sind, z. B. unseren Leitfaden mit zahlreichen Tipps für die Erstellung eines erfolgreichen Lebenslaufs.

Kostenlose Dienstleistungen mit Registrierung

Die Nutzung der folgenden Dienste setzt die Einrichtung eines Kontos auf der Website voraus, ohne dass der Nutzer/Kunde einen Abonnementplan wählen muss:

  • Herunterladen des ausgefüllten professionellen Dokuments im TXT-Format;
  • Suche und/oder Abfrage von Stellenangeboten in der entsprechenden Rubrik des Privatkontos des Nutzers;

Zahlungspflichtige Dienstleistungen mit Registrierung

Der Nutzer/Kunde, der auf die folgenden Dienste zugreifen möchte, muss ein Konto auf unserer Website erstellen und einen Abonnementplan wählen, wodurch er den Status eines Kunden erhält. Andernfalls stehen dem Nutzer die folgenden Dienste nicht zur Verfügung:

  • Herunterladen des ausgefüllten professionellen Dokuments im PDF-Format;
  • Teilen des erstellten professionellen Dokuments, öffentlich oder privat über einen Link;
  • Konsultieren der empfohlenen Online-Kurse, die für Sie von Interesse sein könnten;

Weitere Informationen finden Sie unter “Preise und Zahlungen” in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Für den Fall, dass Sie uns personenbezogene Daten und/oder Informationen eines Dritten zur Verfügung stellen, unabhängig davon, ob es sich um einen Erwachsenen oder einen Minderjährigen handelt, garantieren Sie uns, dass (i) Sie die betroffene Person über die Zwecke der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten informiert haben und (ii) Sie die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person zur Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an uns oder die Genehmigung ihrer Eltern oder ihres gesetzlichen Vertreters zur Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an uns haben, es sei denn, die betroffene Person ist minderjährig und Sie sind ihr Elternteil und/oder gesetzlicher Vormund, da Sie uns nach allgemeinem Verständnis Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Minderjährigen erteilen können.
Weitere Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Technische Mittel zur Korrektur von Fehlern

Wenn Sie bei der Vorschau und/oder beim Herunterladen eines von Ihnen erstellten professionellen Dokuments feststellen, dass die ausgefüllten und/oder angegebenen Informationen falsch, unvollständig oder ungenau sind, können Sie von Ihrem Benutzerkonto aus auf das erstellte Dokument zugreifen und alle erforderlichen Informationen auswählen und korrigieren, so oft Sie es für richtig halten.
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sein, die gewünschten Änderungen in dem von Ihnen erstellten professionellen Dokument vorzunehmen, wenden Sie sich bitte über einen der Kanäle (E-Mail und Kontaktformular) an unseren Kundendienst.

Preise und Zahlungen

Der Preis und die Bezahlung des vom Nutzer gewählten Abonnementplans für die auf dieser Website angebotenen Dienstleistungen richten sich nach den in diesem Abschnitt aufgeführten Informationen.
Um das im PDF-Format erstellte professionelle Dokument herunterzuladen, muss der Nutzer/Kunde einen der folgenden Abonnementpläne für die auf dieser Website angebotenen Dienste auswählen und abonnieren.

  • – Ursprüngliche Probezeit zu einem Preis von . Wenn der Nutzer nicht innerhalb von ab dem Datum des Erhalts der anfänglichen Zahlungsbestätigung die Kündigung des gewählten Abonnementsplans beantragt, wird automatisch ein monatliches Abonnement in Höhe von aktiviert, und zwar mit der gleichen Zahlungsmethode, die der Nutzer für die Zahlung der Anfangskosten gewählt hat.
  • – Ursprüngliche Probezeit zu einem Preis von . Tage nachdem der Nutzer die Zahlungsbestätigung per E-Mail erhalten hat, wird eine monatliche Mitgliedschaft von erhoben.
  • – Einmalige Zahlung von und automatische jährliche Verlängerung. Dieser Plan kostet monatlich und kann jederzeit ab dem Datum der Zahlungsbestätigungs-E-Mail, gekündigt werden.

Sobald die Zahlung erfolgt ist, senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Zahlungsbestätigung, in der die Einzelheiten und Bedingungen des gewählten Abonnements sowie die Kündigungsmöglichkeiten erläutert werden. In diesem Zusammenhang beachten Sie bitte:

  • Wenn Sie die Erhebung der “Mitgliedsgebühr” vermeiden wollen, müssen Sie Ihr Abonnement vor Ablauf der “anfänglichen Probezeit” kündigen.
  • Die “Mitgliedsgebühr” wird automatisch von der gleichen Zahlungsmethode abgebucht, mit der auch die “anfängliche Probezeit” bezahlt wurde.
  • Sie können Ihr vertraglich vereinbartes Abonnement kündigen, wie im Abschnitt “Abo-Kündigung” dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben.

Hinweise

  • Es werden nur die auf dieser Website und/oder auf der Zahlungsseite der Abonnementpläne angegebenen Zahlungsarten akzeptiert.
  • Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Arten und Bedingungen der angebotenen Abonnementpläne je nach seinen Geschäftszielen, seiner Strategie und seinen Bedürfnissen jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung der Nutzer und/oder Kunden zu ändern.
  • Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Kosten für die hier angegebenen Abonnementpläne jederzeit entsprechend seinen Geschäftszielen, seiner Strategie und seinen Bedürfnissen zu aktualisieren. Die neuen Kosten treten sofort in Kraft, sobald sie auf dieser Website veröffentlicht werden, ohne dass die Nutzer und/oder Kunden vorher darüber informiert werden. Die aktualisierten Kosten gelten jedoch nicht rückwirkend und wirken sich daher nicht auf Kunden aus, die bereits vor der Aktualisierung einen Abonnementplan erworben haben.
  • Das Unternehmen behält sich außerdem das Recht vor, die Kosten für die hier angegebenen Abonnementpläne jederzeit auf der Grundlage des Landes, von dem aus Sie auf unsere Website zugreifen und in ihr surfen, entsprechend den Geschäftszielen, der Strategie und den Interessen zu ändern.
  • Bitte beachten Sie, dass es sich bei der für die Zahlung verwendeten Debit-/Kreditkarte um Ihre eigene handeln muss und dass Sie der rechtmäßige Inhaber dieser Karte sind. Daher übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung für den Fall, dass Sie nicht der Inhaber oder rechtmäßige Inhaber der Karte sind, da dieser Umstand außerhalb unserer Kontrolle liegt. Falls erforderlich, wird das Unternehmen jedoch mit dem Kunden und/oder den Strafverfolgungs- und/oder Justizbehörden in angemessener Weise zusammenarbeiten, um betrügerische Handlungen im Zusammenhang mit der für die Zahlung der angebotenen Dienstleistungen verwendeten Debit-/Kreditkarte aufzudecken und/oder zu untersuchen.
  • Kreditkarten können von der ausstellenden Bank geprüft und autorisiert werden. Wenn die besagte Einrichtung die Zahlung nicht genehmigt, wird das Unternehmen die Dienstleistungen nicht erbringen und übernimmt keinerlei Verantwortung für die fehlende Erbringung unserer Dienstleistungen.
  • Solange der Nutzer unsere Dienste in Anspruch nehmen möchte, muss er seine Zahlungsinformationen auf dem neuesten Stand halten. Andernfalls behalten wir uns das Recht vor, den gewählten Plan und das Privatkonto des Nutzers ohne Vorankündigung zu kündigen und die Dienste sofort einzustellen. Wenn Ihre Karte gesperrt/abgelehnt/abgelaufen ist, können wir Ihre Zahlung nicht bearbeiten und unsere Dienstleistungen werden daher nicht erbracht. Wenn Sie finanzielle Probleme haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.
  • Wenn die Benutzer-/Kundenkarte gesperrt/abgelehnt/abgelaufen ist, können wir die Abhebung der Gebühren für den gewählten Abonnementplan nicht fortsetzen. Das Unternehmen behält sich daher das Recht vor, den vom Nutzer/Kunden gewählten Plan zu kündigen und gegebenenfalls den Zugang zum Privatkonto des Nutzers/Kunden auf dieser Website ohne vorherige Ankündigung zu sperren.
  • Darüber hinaus können je nach Herkunft der Transaktionen des Nutzers, der verwendeten Zahlungsmethode und der Herkunft der Zahlungsmethode Gebühren für den Währungsumtausch oder Preisunterschiede aufgrund von Umtauschprovisionen anfallen. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für Gebühren für Währungsumtausch oder Zuschläge und wird keine Entschädigung oder Erstattung für Zuschläge, die von Ihrer Bank oder Ihrem Kartenaussteller auferlegt werden, leisten.
  • Trotz korrekter interner Sicherheitsprotokolle in Bezug auf die betrügerische Verwendung von Zahlungsmitteln können wir in keinem Fall die Verantwortung für fehlende Sicherheitsmaßnahmen des Nutzers in Verbindung mit der Verwahrung der Kredit-/Debitkarte des Kunden und der Sicherheitsschlüssel und/oder Passwörter übernehmen, da dieser Umstand außerhalb unserer Kontrolle liegt. Wir übernehmen keine Verantwortung für betrügerische Nutzung, obwohl wir unser Bestes tun, um solche zu vermeiden.

Rücktrittsrecht

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften wird der Nutzer/Kunde darüber informiert und erkennt mit der Registrierung und Nutzung der Dienste an, dass das Widerrufsrecht nicht gilt, da professionelle Dokumente (z. B. Lebenslauf) digitaler Natur sind und vom Nutzer/Kunden zum Zeitpunkt des Herunterladens automatisch verbraucht werden.
Informationen über die Kündigung von Abonnementplänen finden Sie im Abschnitt “Abo-Kündigung” dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Abo-Kündigung

Wie im Abschnitt “Preis und Zahlungen” dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutert:
Als und muss der Kunde, um die Aktivierung der “Mitgliedschaftsgebühr” zu vermeiden, seinen gewählten Abonnementplan vor dem Ende des anfänglichen Testzeitraums kündigen, der ab dem Datum anfängt, an dem der Kunde die E-Mail mit der Zahlungsbestätigung für die ursprünglichen Kosten des gewählten Abonnementplans erhält.
Der Plan kann jederzeit ab dem Datum des Erhalts der E-Mail mit der Zahlungsbestätigung für die entsprechenden Kosten gekündigt werden.
Der Kunde hat zwei Möglichkeiten, die Abo-Pläne zu kündigen:

  • Indem er sich in sein persönliches Konto/Privatprofil auf dieser Website einloggt und zum Abschnitt “Abonnement” navigiert, wo er die Option findet, den Plan zu kündigen.
  • Indem er unseren Kundendienst über die am Ende dieser Geschäftsbedingungen aufgeführten Kontaktmöglichkeiten kontaktiert. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass unser Kundendienst Sie möglicherweise auffordert, bestimmte Angaben zu machen, um Ihre Identität als Kunde zu überprüfen.

Die Kündigung des vertraglich vereinbarten Abonnements:

  • Impliziert die Anwendung der Rückerstattungspolitik des Unternehmens.
  • Führt zur Sperrung der Kundendatei in unseren Informationssystemen, um neue Belastungen gemäß den Zahlungsbedingungen des erworbenen Abonnements zu verhindern.
  • Bedeutet nicht, dass das persönliche Konto/private Profil auf der Website deaktiviert wird. Der Kunde kann also auch in Zukunft auf die Website zugreifen und die von ihm erstellten professionellen Dokumente einsehen, muss aber, um sie im PDF-Format herunterzuladen, einen der zu diesem Zeitpunkt angebotenen Abonnementpläne für die Dienste auswählen und erneut abschließen. Ausnahme: Der Kunde macht von seinem Recht auf Löschung seiner personenbezogenen Daten Gebrauch. Nähere Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Rückerstattungspolitik

Die von dem Unternehmen angebotene Rückerstattungspolitik lautet:

A. und Abo-Pläne:

  • Die Kosten für die anfängliche Probezeit werden nicht erstattet.
  • Die zuletzt berechnete “Mitgliedsgebühr” (d.h. die Gebühr, die in dem Monat berechnet wird, in dem der Kunde die Kündigung des abgeschlossenen Abonnementplans beantragt) wird nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden zurückerstattet. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die “Mitgliedsgebühr”, die bereits vor dem Datum des Antrags auf Stornierung erhoben wurde, nicht zurückerstattet wird.

B.:

Da es sich um ein Jahresabonnement handelt, wird der Betrag für die verbleibenden Monate, in denen der Kunde die Dienste nicht nutzt, zurückerstattet.

Vertragshändler

Unser eingetragener Vertragshändler ist: Lead Career S.L., ein Privatunternehmen mit der STEUERNUMMER B66969718 mit Sitz in Avenida del Litoral Mar 12-14, 5ª Pl.08005 Barcelona, España und Kontakt-E-Mail info@onlinelebenslauf.com. Nachstehend als “Vertragshändler” bezeichnet.
Der Vertragshändler wird den Einzug der Gesamtkosten für das vom Kunden gewählte Abonnement vornehmen und verwalten und gegebenenfalls eine Rückerstattung genehmigen und ausstellen.
Darüber hinaus stellt der Vertragshändler auf Verlangen des Kunden die Rechnung für die angefallenen Kosten aus. Die Rechnungsanforderung muss an unseren Kundendienst gerichtet werden. Der Kunde ermächtigt den Vertragshändler ausdrücklich, uns die Rechnung in elektronischer Form zuzusenden. Sie können unserem Kundendienst jedoch auch mitteilen, dass Sie eine Rechnung in Papierform wünschen, die wir dann an die von Ihnen angegebene Postanschrift senden.
Der Vertragshändler hat die entsprechenden Maßnahmen ergriffen, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Kommunikation und der Interaktionen zwischen dem Kunden und dieser Website auf eine absolut sichere Weise zu gewährleisten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Kartendaten direkt über eine sichere Verbindung an die Informationssysteme unserer Zahlungsdienstleister übermittelt werden. Daher haben wir keinen Zugang zu Ihren vollständigen Kredit- oder Debitkartendaten und speichern diese auch nicht.

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit dem Abschnitt “Beschreibung der Dienstleistungen” dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung für die folgenden Umstände, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen:

  • Die Website übernimmt keine Verantwortung für die Aktualisierung, die Genauigkeit, die Richtigkeit oder die Rechtmäßigkeit der Informationen in den von den Nutzern gespeicherten Dokumenten sowie für deren Nutzung durch die Website.
  • Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für die Qualität, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Aufrichtigkeit, Integrität oder Verfügbarkeit der vom Nutzer und/oder Kunden erstellten und an Dritte gesendeten professionellen Dokumentation, da dies außerhalb unserer Kontrolle liegt.
  • Die Website garantiert nicht die Qualität oder Angemessenheit der hochgeladenen, konsultierten oder gespeicherten Dateien, die in jedem Fall in der Verantwortung des Nutzers liegen, und das Unternehmen haftet nicht für direkte, indirekte, Folge- oder Nebenschäden, die durch nicht zurechenbare Nutzungen entstehen.
  • Für die Richtigkeit und Gültigkeit der von dritten Arbeitgebern veröffentlichten Stellenangebote, an denen die Website nicht beteiligt ist, sowie für alle Transaktionen oder den Austausch von Informationen zwischen Arbeitgebern und dem Nutzer und/oder Kunden, um Bewerbungen zu vervollständigen.
  • Die Website ist nicht an Transaktionen oder dem Austausch von Informationen zwischen den Unternehmen, die Online-Kurse oder Stellenangebote auf der Website anbieten, und den Nutzern und/oder Kunden involviert, und folglich kann das Unternehmen nicht für die Bereitstellung von Dienstleistungen durch Dritte, Informationen auf ihrer Website oder auf unserer oder deren Werbeanzeigen verantwortlich gemacht werden. Unsere Job-Informationen und Online-Tools dienen ausschließlich Informationszwecken und können als solche vom Nutzer konsultiert werden.
  • Darüber hinaus stellt der Nutzer und/oder Kunde das Unternehmen und unter anderem seine Dienstleister oder Geschäftspartner ausdrücklich von jeglicher Haftung frei, die sich aus der Überprüfung und Bewerbung auf Stellenausschreibungen oder Online-Kurse sowie aus der möglichen Rechtswidrigkeit dieser Informationen, dem Zugang Dritter zu ihren Informationen und der Verletzung der Rechte Dritter an den erstellten und gewünschten Dokumenten ergibt.

Bitte beachten Sie auch, dass das Unternehmen nicht haftbar gemacht werden kann, wenn:

  • Wenn Sie uns die personenbezogenen Daten eines Dritten ohne dessen vorherige ausdrückliche Zustimmung zur Verfügung stellen, z. B. bei der Erstellung eines beruflichen Dokuments für eine dritte Person.
  • Wenn Sie uns die personenbezogenen Daten eines Minderjährigen zur Verfügung stellen und Sie nicht sein Elternteil und/oder gesetzlicher Vormund sind und/oder dass Sie nicht die Erlaubnis seiner Eltern oder seines gesetzlichen Vormunds eingeholt haben, um die persönlichen Daten des Minderjährigen an uns weiterzugeben.
  • Wenn Sie minderjährig sind und ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten Ihre personenbezogenen Daten in diese Website aufgenommen und/oder an die Website(s) eines Dritten und/oder Arbeitgebers übermittelt haben.

Im Allgemeinen haftet das Unternehmen nicht für eine Nutzung der Website durch Nutzer oder Kunden, die gegen geltendes Recht verstößt. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, alle Maßnahmen zu ergreifen, um ein solches Verhalten zu verhindern.
Der Benutzer und/oder Kunde haftet gegenüber der Gesellschaft und/oder den entsprechenden Dritten für alle Schäden, die durch die Verletzung seiner Verpflichtungen und/oder der in den vorliegenden Bedingungen festgelegten Pflichten verursacht werden könnten.

Kundenservice

Wir haben einen mehrsprachigen 24/7-Kundendienst, der die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Unternehmen erleichtert. Unser Kundendienst kümmert sich um Ihre Anfragen, Vorschläge, Beschwerden und/oder Reklamationen in Bezug auf die Dienstleistungen, die wir über diese Website anbieten, und gegebenenfalls um die Verwaltung der eingegangenen Stornierungsanträge. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst unbedingt die E-Mail angeben müssen, die Sie beim Kauf unserer Dienstleistungen verwendet haben, damit Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeitet werden kann.
Sie können unser Kundendienstteam auf folgende Weise kontaktieren:

Bitte beachten Sie, dass wir jede einzelne Frage/E-Mail sorgfältig bearbeiten, sodass wir Ihnen so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb der durch die geltenden Gesetze und Vorschriften festgelegten Frist antworten werden.

Bitte beachten Sie, dass der Kundendienst Sie aus Sicherheitsgründen auffordern kann, personenbezogene Daten und/oder Informationen zur Verfügung zu stellen, um Ihre Identität und die Tatsache, dass Sie unser Kunde sind, zu überprüfen, bevor Ihre Anfrage bearbeitet wird. Zu den angeforderten Daten gehören: (i) die auf unserer Website verwendete Registrierungs-E-Mail; (ii) die Benutzer-ID (die in der E-Mail mit der Zahlungsbestätigung angegeben ist); (iii) die letzten 4 Ziffern der Kredit-/Debitkarte, die für den Kauf unserer Dienstleistungen verwendet wurde. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anwendbare Gesetzgebung und Gerichtsbarkeit

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen den geltenden spanischen Gesetzen und Vorschriften und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt.
Im Falle von Streitigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Kunden und dem Unternehmen, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, vereinbaren beide Parteien, deren Beilegung nach ihrer freien Wahl und unter ausdrücklichem Verzicht auf jede andere Gerichtsbarkeit, auf die sie möglicherweise Anspruch haben, den zuständigen Gerichten des Wohnsitzes des Kunden zu übertragen.
Die vollständige oder teilweise Nichtigkeit einer der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.
Die Nichtausübung von Rechten, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehen sind oder sich daraus ableiten, kann unter keinen Umständen als Verzicht auf diese Rechte ausgelegt werden, es sei denn, unser Unternehmen hat ausdrücklich und schriftlich auf diese Rechte verzichtet oder die Handlung ist gesetzlich vorgeschrieben, was in jedem Fall der geltenden Gesetzgebung entspricht.